Warning: main(/www/htdocs/w00667b7/seo/wp-content/plugins/link-add/.wp-cache.old.php) [function.main]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00667b7/seo/wp-settings.php on line 175

Warning: main() [function.include]: Failed opening '/www/htdocs/w00667b7/seo/wp-content/plugins/link-add/.wp-cache.old.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w00667b7/seo/wp-settings.php on line 175

Warning: main(/www/htdocs/w00667b7/seo/wp-content/plugins/link-add/.wp-cache.bak.php) [function.main]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00667b7/seo/wp-settings.php on line 175

Warning: main() [function.include]: Failed opening '/www/htdocs/w00667b7/seo/wp-content/plugins/link-add/.wp-cache.bak.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w00667b7/seo/wp-settings.php on line 175
» Google-News   [SEO]|Bility - Search Engine Optimisation + Usability

23. April 2007

Google im Kaufrausch

Google kauft mal wieder mehrere Unternehmen
Am vergangenen Wochenende sorgte der Suchmaschinenbetreiber Google erneut für Schlagzeilen, als bekannt wurde, das Google, die Internet Werbeplattform DoubleClick für ca. 3,1 Mrd. Dollar (das sind umgerechnet 2,3 Mrd. Euro) kaufen wird. Interessant hier bei ist, das Google erst im Herbst 2006 die Videoplattform Youtube für 1,7 Mrd. Dollar übernommen hat, bei DoubleClick stach Google den Erzkonkurrenten Microsoft aus. Aufgrund der do sehr hohen Kaufsumme reagierten grade die Analysten sehr kritisch. „Es ist ein überhöhter Preis. Google wollte um jeden Preis verhindern, dass jemand anderer DoubleClick erhält“, sagte Scott Kessler von Standard & Poor’s. Den kompletten Artikel lesen



15. April 2007

Top Anzeigen bei der Google Suche

So wie es aussieht werden die Topanzeigen (Adwords) bei der Google Suche eingefärbt und werden Rosa (#FFF9DD). Eine weitere Änderung bei den Top Anzeigen bei den Suchergebnisseiten von Google ist die Tatsache, das man jetzt auf den Link selber klicken muss, und nicht wie vorher nur auf den Text/ auf das Feld.
Lt. Google Adwords inside Blog, wurden diese Änderungen langfristig getestet und sollen für mehr Qualität der Besucher sorgen, da ein unfreiwilliges Klicken auf die Topanzeigen somit vermieden bzw. eingeschränkt wird.



2. März 2007

Google geht gegen Klickbetrug vor

Google will seinen Adwordskunden effizientere Möglichkeiten zur Verfügung stellen, gegen Klickbetrug vorzugehen. Wie der Suchmaschinennewsanbieter Search Engine Watch berichtet, sollen Adwordskunden ab Anfang März die Einblendung ihrer Anzeigen auf bestimmten Servern unterbinden und freischalten können. So hat der Werbetreibende in Zukunft die Möglichkeit, die Anzeige seiner Anzeigen auf Server mit bestimmten IP-Adressen zu stoppen, dofern Ihm da etwas koscher vorkommt. Außerdem will Google seinen Adwordskunden erheblich klarer die Ersparnisse durch ausgefilterte falsche Klicks informieren. Bis zum Sommer soll es dann ein Standardverfahren für die Meldung von Klickbetrug geben, vermutlich im dann für alle öffentlich zugänglich.

Den kompletten Artikel lesen



23. Januar 2007

Google.de hijacking

Die Domain Google.de wurde opfer eines ungewollten Besitzerwechsels (zumindest von Google-Seite aus ungewollt). Seit Montag Abend zwischen 23 und 24 Uhr gab es mehrere 404 Seiten, sobald man Google.de ansurfte. Ein Blick zur Denic zeigte auch warum. Der Inhaber der Domain war nicht mehr Google Inc sondern eine Wiesbadener Firma

Domaindaten
Domain: google.de
Letzte Aktualisierung: 23.01.2007

Domaininhaber

Den kompletten Artikel lesen



21. Januar 2007

Google will anscheinend E-Books verkaufen

Der amerikanische Suchmaschinendienstleister Google arbeitet Berichten zufolge zusammen mit Verlagen an einer Verkaufsplattform für E-Books.

Die Zeitung Sunday Times zitiert Jens Redmer, den Direktor von Google Book Search in Europa. Laut Redmer ist eine Plattform geplant, über die die Kunden online Zugriff auf Bücher haben, die dann auf einem PDA, MDA oder eben auf einem Computer-Display lesbar sein sollen. Dabei soll es dann möglich sein, auch nur einzelne Kapitel von Büchern online zu erwerben oder auch ein Buch wie zum Beispiel einen Reiseführer nur Digital auszuleihen.
Den kompletten Artikel lesen



7. Januar 2007

Google beteiligt sich an chinesischer Internetfirma

Der amerikanische Suchmaschinenbetreiber Google hat seine Präsenz in China ausgebaut. Wie die Gesellschaft am Freitag in Peking mitteilte, erwarb Google eine Beteiligung an der Internetgesellschaft Xunlei Networking Technology. Den kompletten Artikel lesen



7. Januar 2007

Google beteiligt sich an dem LSST

Google will den Weltraum katalogisieren, mit seiner Beteiligung am Hochleistungsteleskop LSST (Large Synoptic Survey Telescope) wird der Suchmaschinengigant Google auch bald ganz genau wissen, wie viele Sterne am Himmel stehen. Immerhin heisst das, pro Nacht ca. 30 Terabyte Bilddaten zu verarbeiten. Den kompletten Artikel lesen



7. Januar 2007

Google Earth - zum spionieren nutzen ?

Nach Ansicht des Computerspezialisten Hartmut Pohl kann bald jeder mit Google Earth herausfinden, wer wann kürzlich wo war oder sich gerade aufhält. Den kompletten Artikel lesen



5. Januar 2007

Arbeiten bei Google ?

Wer beim Suchmaschinenhersteller Google arbeiten will, muss sich einem ziemlich umfassenden Fragebogen widmen. Ein eigens für den Fragebogen entwickelter Algorithmus wirft am Ende eine Zahl, zwischen 0 und 100 aus, und entscheidet darüber, wer bei Google arbeiten darf oder eben auch nicht. Den kompletten Artikel lesen



5. Januar 2007

Google Talk für MS Vista bereitgestellt

Am heutigen Freitag wurde die Version 1.0.0.104 von Google Talk, welches auf dem Open Source Jabber basiert, veröffentlicht.
Diese Version unterstützt ab sofort auch Microsoft Vista, so daß Vista User nicht mehr auf Google Talk verzichten müssen. Den kompletten Artikel lesen



5. Januar 2007

Google, Las Vegas und der IPod sind die Top Marken

Google ist die Top-Marke weltweit, fast jeder Mensch zwischen 12 und 45 kennt Google. Das ergab eine Umfrage der New Yorker Agentur Landor Associates. Und ebenfalls das erst vor kurzem gekaufte YouTube befinde sich, laut der Meinungsforscher von Landor Associates in den Top10. Den kompletten Artikel lesen



4. Januar 2007

Patentklage: Apple, Google und Napster

Bei Apple, Google und Napster steht eine Patentklage wegen ihres Geschäfts mit Internet-Downloads von Musik und Filmen ins Haus. Der vor Jahren gescheiterte Download-Pionier Intertainer wirft ihnen vor, ein Patent zu verletzen, in dem es um „ein System zur Verwaltung und Vermarktung digitaler Medieninhalte“ geht.
Den kompletten Artikel lesen



2. Januar 2007

Firefox Begründer übt Kritik an Google

Mit ungewohnt harschen Tönen hat sich Firefox-Vater Blake Ross in seinem Blog über Googles Verhalten geäußert. “Google hat mich heute verloren”; schreibt Ross. Hintergrund: Bei diversen Suchabfragen der Anwender präsentiert Google auf der Ergebnisseite an erster und damit promintenter Stelle so genannte „Tips“, bei denen die Anwender auf von Google stammende Software und Dienste hingewiesen werden, wie beispielsweise Google Calendar oder Google Picasa. Den kompletten Artikel lesen



28. Dezember 2006

Google Code Projekt Airbag

Die Entwickler des Google-Code Projektes hatten wieder mal eine grandiose Idee, Sie arbeiten derzeit an einen neuen Projekt, das sich Airbag nennt. Airbag soll eine Software werden, die aus einen kleinen Code besteht den man in eigene Projekte einbinden kann.
Sofern dieser Code erst einmal eingebunden ist, hilft er dem Programmierer bei der Fehlersuche. Den kompletten Artikel lesen



18. Dezember 2006

NASA und Google kooperieren

Die US-Raumfahrtbehörde NASA und der Medienkonzern Google haben am Montag in Washington D. C. einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Google und das Ames Research Center der NASA werden, so die Pressemitteilung, auf zahlreichen Gebieten von der Verarbeitung großer Datenmengen bis hin zu deren Visualisierung und Publikation im Internet zusammenarbeiten. Auch in Sachen verteiltes Rechnen und Mensch-Maschine-Schnittstellen wollen die NASA und Google fortan gemeinsam nach Lösungen suchen. Den kompletten Artikel lesen



16. Dezember 2006

Neues Layout bei Google AdSense

Das Layout bei dem Google Werbedienst Adsense hat sich ein wenig verändert, es handelt sich dabei um keine grandiosen neuen Funktionen, aber um ein neues Layout was die Ansichten des Zahlungsprotokolls etwas übersichtlicher gestaltet und mehr Informationen auf einen Blick zeigt.



6. Dezember 2006

Google und englischer Pay TV Betreiber kooperieren

Der englische Pay-TV Betreiber British Sky Broadcasting kurz auch BSkyB möchte im Bereich der Hochgeschwindigkeits Internet Zugänge mit Google eine kooperation eingehen, davon erhofft sich Sky einen grösseren Wachstum und Google eine weitere Verbreitung seiner Dienste. Den kompletten Artikel lesen



29. November 2006

Google Answers vor dem Aus

Der Suchmaschinenbetreiber hat mitgeteilt, dass der im April 2002 gestartete Frage und Antwortdienst einstellen wird. Noch im Laufe dieser Woche werden bei dem Dienst “Google Answers” Fragen angenommen, und beantwortet werden sie bis maximal Ende diesen Jahres. Der Pool aus Fragen und Antworten soll aber weiterhin als Knowledebase bestehen bleiben, so das man in dem Bereich der gestellten Fragen immernoch nachschlagen kann. Den kompletten Artikel lesen



26. November 2006

skandalöses Video bei Google Video in Italien

Bei dem Videodienst Google Video in Italien ist ein Video aufgetaucht, bei die Schikanierung eines behinderten Schülers zu sehen war. Daraufhin wurden Ermittlungen gegen zwei Mitarbeiter des Videodienstes von Italienischen Behörden eingeleitet. In dem dort zu sehenden Film, wurde ein behinderter 17 Jahre alter Schüler einer Turiner Lehranstalt von vier Jugendlichen geschlagen und gehänselt. Den kompletten Artikel lesen



26. November 2006

Google einigt sich mit belgischen Autoren

Google hat sich mit belgischen Urheberrechtsvertretern zusammengesetzt, dabei hat sich einiges getan. Am Freitag dem 24.11 hat sich der belgische Ableger des Suchmaschinenbetreibers Google mit der Initative Sofam, zu der 3700 belgische Photographen gehören und Scam, einer Vereinung, die Journalisten vertritt, auf die Art der Einbindung von Nachrichten in der belgischen News Suchmaschine geeinigt. Den kompletten Artikel lesen



23. November 2006

Google-Aktie über 500 Dollar wert

Die Google Aktie hat es geschafft, sie kletterte in der Technologiebörse Nasdaq erstmals über die 500 Dollar Marke zuletzt auf 509,65 Dollar das war eine Steigerung um 2,95 Prozent im Vergleich zum Vortag. Den kompletten Artikel lesen



5. November 2006

Google Mail für Handys

Google hat einen Java Client für Ihren Maildienst Google Mail herausgebracht, der es ermöglicht, Mails auf Mobiltelefonen zu lesen und zu versenden. Dafür muss das Handy lediglich Java unterstützen. Zur Zeit ist diese Application nur für den Amerikanischen Markt verfügbar, aber so wie man Google kennt, wird es nicht lange bis zur deutschen Version dauern.

Zu finden ist das Ganze hier –> http://mail.google.com/support/bin/topic.py?topic=1580



5. November 2006

Google Talks neue Funktion

Die von anderen Messengern, so wie beispielsweise dem MSN oder dem ICQ-Messenger nützliche Funktion, der Offline Nachricht, bzw. der Sofortnachricht ist jetzt auch in Google Talk integriert. Somit kann jetzt, auch wenn ein Kontakt grade offline ist, eine Nachrichten geschickt werden. Diese Offline-Nachricht wird Ihm dann beim nächsten Einloggen als Chat-Fenster angezeigt. Den kompletten Artikel lesen



5. November 2006

Google spendet an Creative Commons

Google hat eine Spende über 30.000 $ an die Creative Commons geleistet es ist zwar nicht die erste Spende, aber diesmal wurde der Grund in der Wichtigkeit der Arbeit genannt, die die Initiative im letzten Jahr geleistet hat.Die Verwendung der CC-Lizenzen wächst laut Google momentan nahezu exponentiell. Jedenfalls gibt das Unternehmen an, dass zwischen Januar und Juli 2006 die Anzahl der Links auf eine CC-Lizenz von 40 auf 140 Millionen gewachsen sei. Inzwischen wird an der dritten Version der CC-Lizenz gearbeitet, in der auch der Ausschluss von technische Maßnahmen zum Kopierschutz (wie DRM) Einzug finden wird.



5. November 2006

Google Earth zum Malen

Bei der neuen Version von Google Earth, was ich persönlich eines der besten Produkte aus dem Google “Konglomerat” sehe, ist es möglich, in der Welt herumzumalen. Diese “Malerei” ;-) kann dann als KMZ abbgelegt werden und mit Google Sketchup weiter bearbeitet werden. Das ist dahingehend ganz interessant, wenn man zum Beispiel sein Haus in 3D darstellen möchte. Diese Funktionalität, des Zeichnens in Google Earh war bisher nur den Professional Usern vorbehalten, und stand in der Privat Version nicht zur Verfügung. Den kompletten Artikel lesen



« Vorherige Eintäge

Werbung

Nützliche Links

    Computer Universum Das Onlinemagazin rund um Computerthemen

    Linkportal: Links tauschen und mieten Bei Pagerank-Tausch und Pagerank-Miete werden Links getauscht, gemietet und vermietet. Das Ergebnis für jeden Teilnehmer sind höherer PageRank und mehr Besucher.

    Link anmelden Such Dir aus einer Linktausch-Liste Seiten aus, auf die Du verlinken möchtest. Dadurch wirst Du ebenfalls registriert und verlinkt.

    Webverzeichnis für Rechtsanwälte Hier finden Sie einen Webkatalog für Rechtsanwälte und allem was mit dem Thema Techt zu tun hat

    Suchmaschinenoptimierung Die Firma SEBCCOM ist in dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung tätig und besticht durch Ihr gesamtheitliches Konzept der Optimierung, es werden Einträge in Webkataloge angeboten aber auch Onsite Optimierung

    Rechtsanwalt Abmahnung Informationen Alles zum Thema Recht im Internet, Forenklagen, Impresszumklagen, Mailklagen, ECommerce

    Weblog Strafverteidiger Berichte eines jenenser Strafverteidigers

    blogpoesie - Hier findet Ihr schöne Lyrik, Gedichte und gelegentlich auch Bilder

Dank & Sonstiges

Kommentare